Doppelveranstaltung Ullmax Radsporttage

Wie jedes Jahr zum Ende der Saison finden Ende September in Dersekow und Loitz bei Greifswald die Ullmax Radsporttage statt. 

Am Samstag gingen Adrian, Bjarne, Björn, Lukas und Philipp beim Einzelzeitfahren

über 29.3 km an den Start. Bjarne, Lukas und Philipp versuchten hier in einem stark besetzten Zeitfahren noch einmal wichtige Platzierungen für den Aufstieg einzufahren. Am Ende reichte es leider nicht ganz und sie verpassten mit den  Plätzen 11, 12 und 13 die Platzierungen knapp. 

Währenddessen ging es bei Adrian und Björn darum sich eine gute Ausgangspostion in der Gesamtwertung zu sichern. So beendete Björn das Zeitfahren auf einem starken 3. Platz und sicherte sich so eine gute Ausgangslage für das am Sonntag stattfindende Kriterium in Loitz. Adrian sicherte sich in dem starken Fahrerfeld einen guten 10. Platz und liegt so auch noch in einer vielversprechenden Position um im Kriterium noch eine Platzierungen gut machen zu können um in der Gesamtwertung vorne mitzufahren. 

Für das Kriterium über 70km reiste zusätzlich noch Alex als Verstärkung mit an. 

Das Rennen war von zahlreichen Attacken geprägt, welche wir vorerst gut kontern konnten um Adrian die Sprints in den Wertungsrunden bestmöglich anzufahren. 

Mit der Zeit dezimierte sich unsere Delegation leider, sodass zum Rennende hin Adrian, Björn und Philipp auf sich allein gestellt waren. Dies nutzten die Konkurenten sichtlich aus, so lag Adrian bis zur letzten Wertung noch deutlich in Führung, wurde jedoch durch eine Atacke des späteren Siegers vom Bikemarket Team kurz vor Ende des Rennens noch abgefangen und belegte am Ende Platz 2. In der Gesamtwertung sicherte sich Adrian so den 3. Platz. Gleichzeitig konnte Philipp noch die ihm fehlende Platzierung einfahren und steigt somit nun in die A-Klasse auf.